Kinesiologie

Frabbrillen
Armtest
Testsätze

Das beste „Biofeedback-Gerät“, das es in Bezug zu uns selbst gibt, ist unser Körper. Und genau das macht sich die Kinesiologie mit Hilfe des Muskeltest zu nutze. Mit Hilfe des Muskeltests können die Stressauslöser und die dadurch entstandenen Blockaden punktgenau eruiert und mit geeigneten Maßnahmen aufgelöst werden.

Kein Außenstehender weiß so gut Bescheid über das, was uns gut tut und was nicht, was uns stresst, was uns krank macht, wie wir selbst. Genauer gesagt weiß es unsere Psyche, unser Geist und unser Körper – es ist uns nur nicht bewusst.

Alles in unserem bisherigen Leben „Erfahrene“ ist gespeichert. Das meiste ist abgehakt und erledigt. Leider gibt es aber auch Erlebnisse und Erfahrungen, welche wir offensichtlich zwar vergessen haben, die uns aber aus dem „Untergrund“ immer wieder boykottieren und an einem guten, gesunden Leben hindern.

Mit Hilfe der Kinesiologie ist es möglich, diesen Hindernissen auf die Spur zu kommen, diese wieder ins Bewusstsein zu holen und nach und nach aufzulösen.

Mögliche Themen:

  • Schwierige Lebenssituationen
  • Emotionale Probleme
  • Gesundheitliche Probleme, z.B. Unverträglichkeiten
  • Stress, Überforderung, Unzufriedenheit im Beruf (Burnout)
  • Ängste und Phobien
  • Probleme innerhalb der Familie
  • Probleme mit den eigenen Kindern
  • Beziehungsprobleme
  • Unerwünschte Verhaltensmuster
  • Unverarbeitete Erlebnisse
  • Selbstwertprobleme
  • etc.

Kontakt

Wichtiger Hinweis: Kinesiologie ist in vielen Lebensbereichen eine wertvolle Hilfe und Ergänzung zu anderen Methoden, ersetzt aber nicht eine medizinische oder therapeutische Behandlung.

Artikel zum Thema Kinesiologie

Download

zurück